Meine Meinung zu ... Stadtplanung und Stadtentwicklung

Ich suche den Dialog! In der Kategorie FAQ dieses Blogs veröffentliche ich deshalb meine Antworten auf Fragen, die mich per Mail oder auf anderen Wegen erreicht haben.

Frage:

Welche Vorstellungen haben Sie zur Gestaltung der Stadtmitte (Rathausneubau)?

Meine Meinung:

Hier bin ich der Meinung, dass die derzeitigen Beschlüsse des Stadtrates, die ja auf den Ergebnissen der Bürgerwerkstatt beruhen, den richtigen Weg zeigen. Ausführlich habe ich hier im Blog über meine Auffassung und die derzeitigen Beschlüsse berichtet (siehe die u.a. Links).

Ich bin dafür, das Rathaus am bestehenden Platz zu belassen und dort zu erweitern. Eine unfassende Sanierung ist aber notwendig, da das Rathaus nicht mehr den Anforderungen an eine Stadtverwaltung für 20.000 Einwohnern gewachsen ist. Die Alte Schule soll bestehen bleiben und für eine sinnvolle Nutzung saniert werden. Der Bürgertreff wird abgerissen und ein neues Gebäude errichtet. Das Jugendzentrum zieht in das alte Postgebäude um. Die Bibliothek soll ebenso wie die Musikschule und die Volkshochschule in dem neuen Gebäudekomplex eine Heimat erhalten. All diese Planungen müssen in einem Architektenwettbewerb erarbeitet werden. Hier haben dann die Fachleute die Aufgabe neben der Unterbringung der eben genannten Nutzungen auch die Platzgestaltung zu verbessern. Ziel muss es sein mit kreativen und innovatien Lösungen eine Platz zu schaffen, der Aufenthaltsqualität und Belebung durch die Nutzungen in Alter Schule, Bürgerhaus und Rathaus erhält.

Für mich ist die Stadtmitteplanung dann aber noch nicht beendet. Ich bin der Meinung, dass bei weiteren Planungen der Stadt Puchheim z.B. für das Rheinhold & Mahla Gelände die Idee der Stadtmitte fortgeführt werden muss. Langfristig muss sich die Stadtmitte rund um den Bahnhof entwickeln. Dazu gehört die Lochhauserstraße, die Allinger Straße, der Grüne Markt, die Gebäude um den neuen Bürgertreff und der Alois-Harbeck-Platz sowie das Rheinhold & Mahla Gelände. Dies ist keine Aufgabe, welche sich in den nächsten acht Jahren verwirklichen lässt aber es ist eine Vision die es zu verfolgen gilt.

Gestern im Stadtrat
Keine Kartbahn für das JUZ
Pimp My JUZ
Gestern im Stadtrat
Klausurtagung der CSU-Puchheim zum Stadtzentrum - Eckpunkte einstimmig festgelegt
Die Stadtzentrumsplanung muss weitergehen!


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren